Weihnachtsurlaub buchen – höchste Zeit

Also wenn Sie wirklich noch an Weihnachten verreisen wollen, dann sollte Sie sich ranhalten. Wir haben bereits Mitte Oktober! Das macht über den Daumen gepeilt noch 9 Wochen und ein paar Zerquetschte bis Weihnachten. Und genau jetzt fällt vielen ganz plötzlich ein, dass Weihnachten in den Alpen, an der Nordsee, in der Südsee oder auf den Osterinseln vermutlich eine tolle Alternative ist, wenn sie an die vergangenen Jahre inmitten frischer, grüner Natur hierzulande denken. Weiße Weihnachen. Pah.

Ob als eigener Weihnachtsurlaub oder als Geschenk - Erlebnisse die in Erinnerung bleiben
Ob als eigener Weihnachtsurlaub oder als Geschenk - Erlebnisse die in Erinnerung bleiben

Ich habe das letzte Mail weiße Weihnachten erlebt da war ich … da ging ich noch mit … da lernte ich …. Ehrlich – ich weiß es nicht mehr. Trotzdem fahre ich auch Weihnachten 2009 nicht in den Urlaub. Aber viele Menschen sind nicht ich! Auch Deutsche nicht. Und ich kenne so einige Eingeborene hier, die Weihnachten 2009 auf Teneriffa, in Spanien und in Griechenland feiern. Obwohl in letzterer Gegend der Winter in der Vergangenheit häufiger gesehen wurde als hier am Bodensee. Wenn man die Alpen mal wegdiskutiert.

Was ich aber eigentlich sagen will ist, dass ich weitere Menschen in meinem sozialen Umfeld kenne, die ganz offen darüber spekulieren, ab dem 23.12. der deutschen Erde entsagen und Weihnachtskarten aus fernen Landen schicken wollen. Ich bin mir sicher, dass die wirklich Weihnachtsurlaub machen. Die fahren weg. Und fliegen sogar! Einer will schwimmen. Gehen. Im Winter!
Einem normalsterblichen Weihnachtsbaumanbeter stellen sich die Haare zu Berge bei dem Gedanken an schneebedeckte Palmen. Auch wenn der Schnee nicht echt sein mag. Ich habe keine Ahnung auf welche Ideen die Weihnachtsanimateure tropischer Inseln kommen.

Weihnachtsurlaub am Strand - hat was, oder?
Weihnachtsurlaub am Strand - hat was, oder?

Und so ich habe beschlossen Sie an die vorderste Front zu schicken. Fahren Sie über Weihnachten weg. Fliegen Sie in die Karibik. Schnorcheln Sie am Great Barrier Reaf. Ich werde täglich an Sie denken, wenn ich vollgefressen und träge und zufrieden im Sessel hocke und mir Dokumentationen über die Seychellen, Neuseeland, Sardinien, Brasilien oder die Tahiti ansehe. Wer weiß – vielleicht sehe ich Sie dann ja im Fernsehen? Winken Sie mir einfach zu. Ich winke auch zurück. Versprochen!
Ich schicke Sie also in den Weihnachtsurlaub. Unter einer Bedingung: Sie müssen mir unbedingt erzählen wie es war. Gänsebraten auf einer Bastmatte unter Palmen, während der seichte Küstenwind den leichten Sand über den edlen Weihnachtsbraten pustet. Wie reagieren Korallenrifffische, wenn man im Nikolaus-Taucheranzug an ihnen vorbei schwimmt? Hilft es gegen Piranha-Rudel, wenn man in roter Robe durch das Amazonasdelta zieht und laut Ho-ho-ho ruft? Alles hoch interessante Fragen. Und Sie können sie mir beantworten.

Ich zähl auf Sie.

Und wenn Sie noch unschlüssig sind, aus welchen weihnachtlichen Gefilden unserer Erde Sie mir berichten wollen, dann schauen Sie einfach mal bei travelshop-24.net oder Ab in den Urlaub! nach. Ich sehe da einige lohnene Ziele für Ihren Weihnachtsurlaub. Und für sicher lesenswerte Tatsachenberichte von Ihnen. Für mich.

Schreibe einen Kommentar