Adventskalender im Internet

Ich weiß, ich weiß – die Saison ist ja fast schon wieder rum. Ich meine die Zeit der Adventskalender. Und eigentlich wollte ich unbedingt einen Artikel mit den Adventskalendern verfassen, bei denen ich dieses Jahr mitmache. Irgendwie nehme ich mir immer vor, den Schmarrn zu lassen, aber dann sehe ich einen Adventskalender und … mache mit.
Wie eben. Gerade eben finde ich den Adventskalender bei Amazon. Ich hätte nie im Traum dran gedacht, dass da einer läuft. Aber siehste … so kann man sich irren. Ich auch. Gewinnen kann man bei Amazon scheinbar nichts direkt. Aber sparen kann man. Denn jeden Tag gibts ein Produkt zu einem unschlagbar niedrigen Preis. Ich werde den Kalender von nun an jeden Tag besuchen.

Mindfactory veranstaltet einen recht unspektakulären Adventskalender. Unspektakulär hinsichtlich des Äußeren. Aber Sie sollten einen Blick unter die Haube werfen. Denn in den Socken verstecken sich teilweise richtig gute Preise aus dem IT-Umfeld. Zur Teilnahme müssen Sie nur Ihren Namen und Ihre Emailadresse angeben.

Preise aus dem Bereich Naturtextilien und Naturkosmetik können Sie beim Adventskalender von hessnatur gewinnen. Bisher waren von Kosmetik bis Wein schon einige hübsche Preise im Adventskalender. Nervig ist zwar, dass man jeden Tag alle seine Daten (Name +Adresse + Email) aufs neue eingeben muss, aber angesichts der wirklich tollen Preise mache ich das ausnahmsweise mit. Sie auch?

Den kleinen Reigen meiner Adventskalenderaktivitäten 2009 schließt der Kalender von akademie.de ab. Ich bin zwar dort kein Mitglied (noch nicht), aber schon seit vielen Jahren Stammleser des Newsletters. Und so freue ich mich nun jeden Tag auf ein neues kostenloses Ebook oder einen kostenlosen Artikel, den man sonst nur als Mitglied einsehen kann. Sehr nützlicher Adventskalender, sage ich nur.

Gewonnen habe ich bisher noch nichts. Wie jedes Jahr eigentlich. Aber vielleicht platzt ja dieses Jahr der Knoten und gewinne auch mal was.

Schreibe einen Kommentar