Der Amazon Cyber Monday – 30 Schnäppchen am 29. November

Amazon schleppt den nächsten Hype aus den USA nach Deutschland: den Cyber Monday. Ich denke mal, dass viele typische Deutsche mit diesem Begriff nichts anfangen können. Monday – ok, das bekommen sicher viele auf die Reihe. Cyber – puh, das ist bestimmt irgendwas obskures aus diesem schmutzigen Internet. Vielleicht gar was schweinisches, was? Auf keinen Fall irgendwas weihnachtliches. Und das kommt jetzt nach Deutschland? Ach du meine Güte!

Was soll das nun mit diesem Cyber Monday?

Wikipedia meint dazu – und dem ist nichts hinzuzufügen:

2005 hat der amerikanische Einzelhandelsverband National Retail Federation den Marketing-Begriff des Cyber Monday eingeführt, der den Montag nach Thanksgiving bezeichnet. Dieser Tag soll das Weihnachtsgeschäft im Internet-Versandhandel einläuten. In Frankreich konzentriert sich das Weihnachtsgeschäft auf den Dezember, der im dortigen Einzelhandel der mit Abstand umsatzstärkste Monat ist.

Alles also halb so wild und bei genauerer Betrachtung für den einen oder anderen Weihnachtsbeschenker ein Glücksfall. Ein neues Wort im alljährlichen Weihnachtsgeschenke-Kaufrausch. Cyber Monday = Weihnachtsgeschäft! Vereinfacht ausgedrückt.

Genauer betrachtet geht die Definition noch weiter und man muss diesen Cyber Monday im Zusammenhang mit dem Black Friday sehen. Hilfe, wer ist das denn nun schon wieder? Black Friday? So wie Black Pearl? Piraten? Oder – für die zart besaiteteren Gemüter: Ist Black Friday sowas wie Black Beauty? Was zum Geier hat Weihnachtsgeschäft nun mit Pferden zu tun? Ist das der Weihnachtstrend 2010: Pferde schenken?

Auch hier darf ich kurz Wikipedia bemühen:

Black Friday wird in den Vereinigten Staaten der Freitag nach Thanksgiving genannt. Dieser gesetzliche Feiertag fällt immer auf den vierten Donnerstag im November, daher gilt der Black Friday als traditionelles Familienwochenende und Beginn der Weihnachtseinkaufssaison. Da die meisten Amerikaner an diesem Tag Urlaub haben, werden gigantische Umsätze in den Geschäften gemacht. Viele Läden und Handelsketten öffnen schon in den frühen Morgenstunden – üblicherweise um fünf Uhr – und viele Menschen warten nachts in langen Schlangen vor den Geschäften, um Schnäppchen („doorbusters“) zu ergattern.

Was hat das nun mit dem Amazon Cyber Monday zu tun? Und mit den Schnäppchen?

Der Amazon Cyber Monday

Am 29. November sollen die Preise für wenige Stunden verrückt spielen. Reduzierungen von bis zu 80% sind möglich. Und das Beste: Welche 30 Produkte Amazon.de für Sie am 29. November reduziert, entscheiden Sie mit. Daran könnten Sie sich gewöhnen? Gerne. Denn der Cyber Monday soll bei Amazon.de zur Tradition werden.

Na also – hier gehts ganz allein darum, soviele Besucher wie möglich zu Amazon zu holen und das Weihnachtsgeschäft gehörig einzuläuten. Aber was für Schnäppchen können das nun sein? Wie beschrieben – das obliegt ganz allein Ihnen. zur Auswahl gehören Artikel aus den folgenden Produktkategorien: Elektronik , Foto, Computer | Haushalt, Lebensmittel & Baumarkt | CDs, MP3s, DVDs, Blu-rays, Bücher | Spielzeug, Games & Software | Schmuck, Bekleidung, Handtaschen und Sport & Freizeit.

Hier können Sie abstimmen!

Jetzt wäre es schon lustig, wenn Sie mal einen Blick hinter die Kulissen werfen dürften und sehen, was denn gerade besonders hoch in der Gunst der Weihnachtseinkäufer steht, oder? Nicht leichter als das! Auf Facebook können Sie jederzeit sehen, was gerade IN ist. Seit dem Start der Aktion ist es die „PlayStation 3 – Konsole Slim 160 GB inkl. Dual Shock 3 Wireless Controller“ – bei dem ansonsten stolzen Preis von fast 300€ kein Wunder. Wenn man den Preis drücken könnte, wäre der Ansturm riesig. Daher empfehle ich gleich mal die URL zu Ihren Bookmarks hinzuzufügen.

PlayStation 3 - Konsole Slim 160 GB
PlayStation 3 - Konsole Slim 160 GB

Legen Sie sich einen Marker in Ihren Terminkalender:

29 November – Amazon Cyber Monday

1 Gedanke zu “Der Amazon Cyber Monday – 30 Schnäppchen am 29. November

Schreibe einen Kommentar