Die Glaskugel von Santa – Der Coca-Cola-Spot 2010

Es ist wieder soweit: der Weihnachtsspot von Coca-Cola für Weihnachten 2010 ist da.

Dieses mal erfahren wir, warum Weihnachten ein Fest der Freude ist. Santa hat nämlich nichts weiter zu tun, als einfach inmitten seiner (recht überfüllten) Bude zu hocken, Cola zu saufen und ein wenig mit einer Glaskugel zu spielen. Ihr wißt schon – die Dinger, die man schütteln muss, damit es im inneren der Glaskugel schneit. Von diesen Dingern stehen beim Weihnachtsmann einige in der Hütte – ein fetisch? Auf jeden Fall ist so eine Schneeglaskugel in den Händen vom Coca-Cola-Weihnachtsmann so eine Art Joystick, mit dem er direkt in die Geschehnisse auf dieser Welt Einfluß nehmen kann.

Aber seht selbst …

Wer es wissen will: die Musik im Coca-Cola-Spot kommt von: Train und der Titel heißt Shake Up Christmas. (Link direkt zum Download)

Jetzt habe ich’s: Schneekugel heißen die Dinger. Amazon kennt über 1.400 verschiedene von diesen Schneekugeln. Naja – ich kenne Menschen (vor allem Kinder), die sich über eine solche Kleinigkeit echt dolle freuen können. Außerdem sind Schneekugeln ziemlich beliebte Wichtel-Geschenke. Jedenfalls wurde mein Kommentar „Staubfänger“ gerade mit dem Hinweis auf das Wichteln abgeschossen.

Na – wie wäre es mit einer Schneekugel zu Weihnachten. Oder als Wichtelgeschenk?

Schreibe einen Kommentar