Lastminute-Weihnachtsgeschenke

Dieser Artikel soll davon handeln, warum ein Amazon-Gutschein ein tolles Weihnachtsgeschenk ist und wie um Himmelswillen man einen Amazon-Gutschein herstellt. Außerdem beleuchte ich – wenn auch nur kurz und einleitend – weshalb ein Amazon-Gutschein ein hervorragendes Lastminute-Weihnachtsgeschenk ist. Es kann aber auch gut sein, dass dieser ganze Artikel eine Einleitung werden wird. Eine Einleitung, die uns darauf vorbereitet, letzlich doch zu einem Amazon-Gutschein als Weihnachtsgeschenk der letzten Minute zu greifen. Wie werden sehen …

Ich beginne jetzt …

Sofort …

weiterlesen

Stichtage für Weihnachtsbestellungen bei Amazon

Don’t panic!

Es ist wie jedes Jahr: Ganz plötzlich steht Heiligabend vor der Tür und die Bescherung wirft ihre langen Schatten bereits auf den Schnee vor dem Haus. Und noch plötzlicher schießt ein einziger Gedanke durch das Hirn: Weihnachtsgeschenke! Dieser Moment wird dann immer von einer gewissen Panik abgelöst. Denn die Zeit hat sich ab diesem Zeitpunkt Sieben-Meilen-Stiefel angezogen. Die Tage bis Weihnachten flitzen an einem nur so vorbei. Und der Gedanke daran, das es Millionen anderen Menschen genauso geht, läßt düstere Gedanken an überfüllte Innenstädte vor dem geistigen Auge entstehen. Ein Stöhnen quält sich aus der eingekesselten Brust.

Wie gut, dass es das Internet gibt. Im Internet kann man ja Einkaufen bis der Arzt kommt. Und man kann es jenseits aller Kassenschlangen machen. Nicht mal vor die Tür muss man gehen. Aber kommen die Geschenke denn noch rechtzeitig vor Weihnachten an?

Amazon hat heute die Stichtage bekannt gegeben, bis zu denen Sie noch sicher Einkaufen können, ohne dass Sie vor dem Weihnachtsbaum wie der letzte Trottel da stehen, der als einigster(!) keine Geschenke hat.

weiterlesen

Systemcheck beim Weihnachtsmann

St. Nikolaus hat sich, wie jeder aktive Pilot, in regelmässigen Abständen einer Prüfung zu unterziehen. Kurz vor Weihnachten ist es wieder mal soweit, der Examinator vom Luftamt kommt vorbei.

St. Nikolaus hat als Vorbereitung bereits den Schlitten poliert und die Rentiere gebadet. Und natürlich ist auch das Logbuch auf dem neuesten Stand.

Der Examinator geht langsam um den Schlitten herum. Er inspiziert eingehend das Geschirr der Rentiere und die Kufen des Schlittens. Er verifiziert sorgfältig die Gewichts- und Trimmungsberechnungen für die enorme Last, die der Schlitten zu Weihnachten zu tragen hat. Zu guter Letzt ist alles bereit für den Probeflug.

St. Nikolaus steigt ein, schnallt sich an und prüft den Kompass. Dann steigt der Examinator ein, zu St. Nikolaus‘ Überraschung mit einer Schrotflinte in der Hand.

„Wozu soll den das gut sein?“, fragt St. Nikolaus ungläubig.

Der Examinator zwinkert und antwortet: „Ich sollte es Ihnen eigentlich nicht sagen, aber Sie werden während des Starts ein Triebwerk verlieren…“ 🙂

Eine Weihnachtsgeschichte: Die 4 Kerzen

Die 4 Kerzen

Vier Kerzen brannten am Adventskranz. Es war ganz still. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen. Die erste Kerze seufzte und sagte: „Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht.“ Ihr Licht wurde immer kleiner und verlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte: „ Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.“ Ein Luftzug wehte durch den Raum und die zweite Kerze war aus.

Leise und sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort. „Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie liebhaben sollen. „ Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: „ Aber, aber Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein !“ Und fast fing es an zu weinen. Da meldete sich auf die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte: „Hab keine Angst ! Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden. Ich heiße Hoffnung !“

Mit einem Streichholz nahm das Kind Licht von dieser Kerze und zündete die anderen Lichter wieder an.

(Der Autor dieser Weihnachtsgeschichte ist mir leider nicht bekannt. Hinweise nehme ich gern in den Kommentaren entgegen. Ist sie aus dem gleichnamigen Kindermusical von Eberhard Rink?)

Weihnachtskarten basteln

Mittlerweile gibt es im Netz schon viele Möglichkeiten schöne Karten zu gestalten zum Beispiel hier.

Oder man unterstützt verschiedene Organisationen, wie SOS-Kinderdörfer, in dem man von dort Weihnachtskarten kauft – auch eine gute Sache.
Wir basteln unsere Weihnachtskarten aber meistens noch selbst.
Dazu eignen sich verschiedene Methoden.

Das Embossing: Beim Embossing arbeitet man mit einem Stempel, Stempelkissen und Embossingpuder. Das gewünschte Motiv wird auf eine Karte gestempelt, das Embossingpuder wird auf den noch feuchten Stempeldruck gestreut und mit einem Föhn vorsichtig trockengeföhnt. Dabei plustert sich das Puder auf und hinterlässt ein schönes 3D-Motiv. Das funktioniert auch mit einem speziellen Stift. Mit dem Embossing per Stift kann man dann auch eigene Schriftzüge und Motive  gestalten.

Leicht verständliche Anleitungen und schön nachzubasteln (z. T. auch mit Kindern): Weihnachten wie wir es lieben: Alles rund ums Fest

Stanzer: Mit einem Motivstanzer aus schönem Glitzerpapier oder passendem farblichen Karton Motive ausstanzen und auf eine Karte kleben. Meisten nutzen wir dazu noch alte Karten oder Karten, die uns zum Teil nicht so gefallen. Von denen schneiden wir die schönen Teile aus und kleben die gestanzten Motive darauf. Daraus ergibt sich die nächste Methode…

Restverwertungsmethode: Aus alten Karten oder Karten die man im letzten Jahr erhalten hat, werden schöne Teile ausgeschnitten, neu verziert, und auf eine neue Karte aufgeklebt.

Glitzerkleber: Mit Glitzerkleb werden weihnachtliche Motive aufgemalt. Glitzer kommen auf weihnachtlichen Karten sowieso immer gut. Hat man keinen Glitzerkleber, kann man auch anderen Kleber nehmen und den mit Glitzerpulver bestreuen. Den Überschuss kann man über ein gefaltetes Papier wieder in die Glitzerdose geben.

Tonkarton: Der Tonkarton wird in der Mitte zusammenfaltet; das wird der Falz. Dann zeichnet man ein Motiv auf: Gut eignen sich Tannenbäume, Kerzen oder eine Weihnachtskugel. Anschließend ausschneiden, aber so, dass der Knick im Papier erhalten bleibt, denn dann wird es eine aufklappbare Karte. Mit allem was man so hat verzieren. Es eignet sich Glitzer, Embossing, Farbstifte, Tonpapier in anderen Farben, Perlenmaker etc.

Motivpapier: Festlich sieht es aus, wenn man über eine einfarbige Karte eine zweite „Hülle“ aus durchsichtigem Motivpapier legt und mit einem Satinband im Falz zusammenbindet.

Rote Amaryllis – der perfekte Weihnachtsbote

Rote Amaryllis sind ein wunderschöner Weihnachtsbote und ideal geeignet für Weihnachtsgrüße. Rote Amaryllis sind zu Weihnachten perfekt, denn sie zaubern eine herrlich weihnachtliche Atmosphäre. Einfach ausgedrückt: mit diesen roten Amaryllis senden Sie ganz besonders liebe Weihnachtsgrüße.

Rote Amaryllis mit Hachez-Pralinen - ein besonderer Weihnachtsgruß

Wußten Sie schon, das die Amaryllis eigentlich gar nicht so heißt, sondern umgangssprachlich Ritterstern genannt wird? Ganz richtig müßte es sogar Hippeastrum lauten. Doch wer geht schon in den Laden und kauft eine Hippeastrum? Ich assoziiere da sofort Hippo … 🙂

Egal – der Ritterstern gehört zur Familie der Amaryllisgewächse. Daher wohl auch die Bezeichnung Amaryllis. Besonders gern gesehen werden die roten Amaryllis. Die intensive rote Farbe der Blüten ist stets ein wohlgefälliger Blickfang.

Mit diesen schönen Amaryllis und den beigefügten Hachez-Pralinen senden Sie einen leuchtend-roten Weihnachtsgruß. Bestellen Sie jetzt die roten Amaryllis und sie sind garantiert vor Weihnachten geliefert!

Amazon Adventskalender – nur heute so günstig

Ich habe in den letzten Tagen schon des öfteren auf den Adventskalender von Amazon hingewiesen, bei dem es jeden Tag ausgewählte Produkte zu günstigeren Preisen gibt. Es ist nun kurz nach Mitternacht und die Auswahl für den heutigen Sonntag ist abrufbar. Wie immer gilt: Die Angebote gibt es nur solange der Vorrat reicht. Hier ein paar Auszüge aus dem Adventskalender:

Hier sind eindeutig wieder gute Ideen dabei, welche als Weihnachtsgeschenk in die engere Auswahl kommen können, oder? Und nur heute sind diese Angebot teilweise drastisch reduziert. Schauen Sie einfach mal nach.

Zur Entspannung nun noch ein nettes Video über Rudi, das Rentier. Viel Spaß 🙂

Einladungskarten für Weihnachten bestellen

In 13 Tagen ist Heiligabend. Höchste Zeit, wenn Sie noch Einladungskarten für die liebe Verwandschaft versenden möchten. Zum Basteln von Einladungskarten bleiben Ihnen nicht mehr viele Tage. Wie wäre es also, wenn Sie einfach und trotzdem individuell gestaltet Einladungskarten bestellen?

Ich habe gestern erst im Supermarkt geschaut, was die denn so an Einladungskarten für Weihnachten anbieten. Ehrlich gesagt, verging mir die Lust am Einladen bei der Durchsicht der Weihnachtskarten. Da fehlte jeglicher Pfiff. Das gewisse Etwas war schlichtweg nicht vorhanden. Ich könnte ja Einladungskarten basteln, aber ich fürchte, dass meine Ergebnisse nicht versandgerecht aussehen würden. Was also tun?

Einladungskarten bestellen

Auf einladungskarten-bestellen.de gibts ein paar recht einleuchtende Gründe für das Bestellen von Einladungskarten. Speziell für Weihnachten! Zum Beispiel steht da:

Kein umständliches Basteln nach Vorlagen, welches je nach Gästeliste in echte Arbeit ausarten kann.

Genau! Meine Gästeliste ist zwar recht überschaubar, aber trotzdem. Das ist ein ziemlich trifftiger Grund gegen das Basteln von Einladungskarten. Ich habe vielleicht doch einen lichten Bastelmoment und eine wunderschöne Weihnachtskarte gebastelt; dann steht mir noch das Replizieren bevor! Ich könnte natürlich auch kreativ sein und aus meiner einen Einladungskarte eine Art Ketteneinladung machen: Ich schicke sie an Gast 1 und der schickt sie weiter an Gast 2 …. und so weiter. Hat das schonmal einer probiert? Wenn letztlich die Einladung zu Weihnachten wieder bei mir ankommt, weiß ich, dass alle Gäste informiert sind.

Gute Gründe, um Einladungskarten für Weihnachten online zu bestellen: einladungskarten-bestellen.de

Andererseits gestalte ich einfach eine Einladungskarte online und bestelle diese dann gemäß meiner Gästeliste. Nicht mehr und nicht weniger. Also muss ich z.B. nicht einen 10er Pack Einladungskarten kaufen und dann nur einen Teil davon nutzen. Der Rest ist bis zur nächsten Gelegenheit garantiert verschwunden. Das Problem umgehe ich einfach damit, dass ich nur soviele Einladungen verschicke, wie ich wirklich benötige.

Es spricht also meiner Meinung nach gar nichts dagegen, Einladungskarten für Weihnachten online zu bestellen. Die Motive, welche zur Auswahl stehen sind wunderschön. Wenn ich es doch individueller haben möchte, steht mir auch dieser Weg offen.

Worauf noch warten: Jetzt Einladungskarten bestellen!

Kratzbaum, Casio und der Planet Erde

Was haben ein Kratzbaum für die Katze, eine Casio-Herrenarmbanduhr und die Erde gemeinsam?

Diese Teile gibt es heute reduziert bei Amazon im Adventskalender zu haben. Eine gute Gelegenheit, um wieder ein wenig zu sparen beim Geschenkeeinkauf.

Ein neuer Kratzbaum für die Katze(n)

Ein wahres Katzeneldorado ist dieser Kratzbaum von Creativ.

Weihnachtsgeschenk für die Katze(n): ein neuer Katzenkratzbaum

Dieser Katzenkratzbaum sieht nicht nur optisch gut aus, sondern hält auch verspielten Katzenpfoten stand. Für kleine bis mittelgroße Katzen ist der Platz, den die Platten bieten völlig ausreichend. Große Katzen dagegen dürften Probleme bekommen. Die Form ist sogar variabel und einzelne Teile können umgesteckt werden, sogar die Höhleneingänge sind veränderbar. Die Empfelhungen gehen dahin, diesen Kratzbaum über Eck aufzustellen, da er damit einiges an Stabilität gewinnt. Dann hält er auch extrem wuselnden und spielenden Katzen stand. Für den Preis ist dieser Katzenkratzbaum unschlagbar und daher eine Empfehlung wert. Schenken Sie Ihrer Katze einen neuen Kratzbaum!


CASIO Herrenarmbanduhr

Casio Herrenarmbanduhr Analog Quarz EF-327D-1A1VEF

Das Casio tolle Uhren herstellt ist hinlänglich bekannt. Heute können Sie diese schöne Armbanduhr von Casio statt für knapp 100€ für knapp über 50€ kaufen. Ein echtes Schnäppchen und ein tolles Weihnachtsgeschenk zugleich. Hier einmal ein paar Eckdaten für diese Uhr:

  • Glas: Mineralglas
  • Anzeige: Analog
  • Armbandschließe: Sicherheitsfaltschliesse
  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Gehäusedurchmesser: 40 Millimeter
  • Höhe des Gehäuses: 12 Millimeter
  • Armbandmaterial: Edelstahl
  • Armbandfarbe: silber
  • Zifferblattfarbe: schwarz
  • Material der Lünette: Edelstahl
  • Kalenderfunktion: Tag – Datum
  • Uhrwerk: Quarz
  • Wasserdichtigkeitszertifizierung: 10 bar
  • Wasserdicht bis: 100 m

Wenn Sie mehr über Casio-Uhren erfahren möchten kann ich Ihnen den Stundenzeiger empfehlen – ein Uhrenmagazin, welches auch oft über Casio-Uhren berichtete.


Planet Erde – Die komplette Serie auf Blu-ray

Mit PLANET ERDE macht man als Fan von Naturfilmen auf jeden Fall einen sehr guten Griff! Schön und vor allem Umfangreich werden hier die Highlights unserer Erde in HD Bildern präsentiert die teilweise atemberaubend sind. Sehr schön dokumentiert und in sinnvolle Abschnitte unterteilt, ist diese Sammlung echt mit riesen Spaß verbunden. Doku-Liebhaber sollten sich diese Sammlung zulegen, denn die Aufnahmen sind wirklich brillant und machen Spaß zuzuschauen. Wenn Ihnen selbst Dokus nicht so gefallen, wäre PLANET ERDE jedoch ein absolut gelungenes Weihnachtsgeschenk. Zumal es diese Edition heute um 43% günstiger gibt, als sonst! Zugreifen!

“]

Rare Exports Inc. – Die Weihnachtsmann-Jäger

Sie glauben alle Geschichten um den Weihnachtsmann zu kennen? Sie wissen woher der Weihnachtsmann kommt? Wirklich?

Dann kennen Sie vielleicht noch nicht die Wahrheit!

Liebe Eltern: Die folgendenden Filme sind definitiv nichts für Kinder!

Rare Exports Inc. heißt die Firma, welche dafür verantworlich zeigt, dass alle Jahre wieder Santa Claus erscheint. Der Film ist schon älter, aber ich sehe ihn mir noch immer sehr gern an. Das liegt vielleicht auch am umwerfenden Soundtrack und der genialen Stimme des Erzählers. VORSICHT! – Der Film ist nichts für zarte Gemüter!

weiterlesen