Die 10 besten Geschenke für Oma

Jemand sorgt für mehr Kopfzerbrechen bei den Weihnachtsgeschenken wie Oma. Ok – Opa vermutlich auch. Jedes Jahr wiederholt sich einige Wochen vor Weihnachten der gleiche Vorgang: Was schenke ich Oma zu Weihnachten?

Omas sind verschieden. Daher fällt es mir schwer hier die ultimative Geschenkidee für Oma zu benennen. Allerdings kann ich Vorschläge unterbreiten, was man Oma zu Weihnachten schenken könnte.

weiterlesen

Kostenlose Weihnachtsbilder für Weihnachtskarten und Webseiten

Weihnachtsbilder zum dekorieren von Weihnachtskarten, Einladungen und auch Webseiten sind gerade sehr begehrt. Google spuckt dazu Unmengen an Links aus, die zum Teil riesige Galerien an Weihnachtscliparts oder weihnachtlichen Fotos beherbergen. Die Verlockung ist groß, mal hier mal da das eine oder andere Weihnachtsbild „auszuleihen“ und geschwind in die eigene Homepage zu integrieren. Oder die Weihnachtsausgabe der Schulzeitung. Oder das Weihnachtsmailing an die Kunden. Aber das ist nicht erlaubt. Auf vielen Bildern und Fotos – auch Weihnachtsbilder und Weihnachtsfotos – liegen Urheberrechte der Künstler, welche durch unachtsamen Gebrauch der Bilder verletzt werden. So kann Weihnachten schnell zu einer teuren Angelegenheit werden.

Dann gibt es aber glücklicherweise noch spendable Naturen, welche einzelne Cliparts oder komplette Serien von Weihnachtsbildern frei zugänglich machen. Sie fordern sogar mitunter dazu auf, die Bilder und Icons für alles mögliche zu nutzen. Oft geschieht das völlig ohne Gegenleistung, noch öfter bitten die Künstler um einen Link auf ihre Webseite oder eine Spende. Dies sind keine Gefälligkeiten, an denen Sie – als Nutzer der Weihnachtsbilder und Weihnachtsicons – zugrunde gehen würden, wenn sie sie beachten und akzeptieren. Ein Link oder eine Spende sind eben ein Dankeschön an den Grafikkünstler dafür, dass er seine häufig sehr guten Werke zur Verfügung stellt. Dies gilt vor allem – aber nicht nur – für die folgenden Links zu Weihnachtsbildern, die Sie samt und sonders frei verwenden dürfen. Im konkreten Fall sollten Sie sich aber noch einmal auf der entsprechenden Webseite informieren, ob sich nicht inzwischen an den Regeln etwas geändert hat.

Kai Loon hat sich richtig Mühe gemacht und ein komplettes Set an Weihnachtsicons und Weihnachtscliparts völlig frei zugänglich gemacht. Die Weihnachtsbilder sind richtig gut und haben das Zeug, auch Ihre Webseite oder Weihnachtskarten zu verschönern und ihnen ein weihnachtliches Gefühl einzuhauchen.

Kostenlose Weihnachtsbilder für Weihnachtskarten und Weihnachtseinladungen und Homepages

Die sehen doch spitzenmäßig aus, oder? Und sie sind frei, free, kostenlos! Laden Sie sich einfach das Paket herunter, entpacken Sie das Archiv auf Ihrer Festplatte und stöbern Sie in den brillanten Weihnachtsbildern von Kai. Und setzen Sie einen Link auf die Quelle. Seien Sie fair und honorieren Sie den Gefallen.


Weitere tolle, wenn auch nicht kostenlose Weihnachtsbilder finden sich in wahren Mengen bei  iStockphoto, dem Fotoportal bei dem ich mich gern aus dem überwältigendem Fundus bediene. Hier zahlen Sie einen gewissen Obolus auf Ihr Benutzerkonto und bedienen sich dann daraus. Das Einzahlen geht wunderbar einfach über Paypal. Und für Webseiten reichen oft die kleinen Versionen der Bilder, welche üblicherweise mit 1€ zu Buche schlagen. Ein Preis, denn ich gern bereit bin zu zahlen. Schauen Sie sich iStockphoto einmal an – es lohnt sich!

Letztes Jahr hatte ich schon einmal auf kostenlose Icons zu Weihnachten hingewiesen. Hier der Direktlink: kostenlose Weihnachtsicons.

Gratis Weihnachtsmann-Fensterbild abzugeben …

Ich habe hier noch einen Gutschein von myToys rumzuliegen. Bei einer Bestellung bei myToys bekommen Sie mit diesem Gutscheincode ein Weihnachtsmann-Fensterbild gratis dazu: WE34MA9FS7.

Ich werde diesen Gutschein nicht in Anspruch nehmen – also würde er wohl verfallen. Das Fensterbild mit dem Weihnachtsmann ist übrigens auf 5000 limitiert … Ich kann nicht versprechen, ob es das Bild noch gibt, wenn Sie jetzt bestellen. Probieren Sie einfach eine Bestellung und wenn Sie den Gutscheincode eingeben, schauen Sie danach ob das Fensterbild mit dabei ist.

Viel Spaß beim Einkaufen im myToys-Shop

Drei beeindruckende Kalender für 2010

Wenn der Weihnachtsmann 3x klingelt ist auch das kommende Jahr nicht mehr weit weg. Auf Weihnachten 2010 folgt also nach relativ kurzer Zeit bereits das Jahr 2010. Diese Rechnung ist so alt wie der Kalender selbst. Und schon sind wir beim Thema.

Auch wenn ich dieses Jahr keinen Kalender explizit aufgehängt hatte, so hingen die Jahre davor immer Bergkalender im Wohnzimmer. Gigantische Fels- und Schnellmassen säumten so die Monate eines Jahres. Ich bin Bergfan. Ich liebe gut gemachte Bergfotos. Ich lasse mich gern davon beeindrucken. Die Folge davon waren viele Jahre mit Bergkalendern. Bis auf dieses Jahr. Ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr so genau, warum ich keinen Kalender 2009 hatte. Vielleich waren keine schönen Berge dabei? Egal.

Vielleicht tendiere ich ja für das kommende Kalenderjahr zu völlig anderen Motiven? Grund genug einen Blick in die Vielfalt der Kalender 2010 zu werfen. Und wer weiß – vielleicht ist ja der eine oder andere Kalender auch als Geschenk für Weihnachten zu gebrauchen …

In 365 Bildern um die Welt - Kalender 2010
In 365 Bildern um die Welt - Kalender 2010

Eine Reise um die Welt 2010: 365 faszinierende Fotografien
Ein ziemlich großer Tageskalender für 2010. Dieser Kalender bedeutet jeden Tag einen Blick in eine andere Ecke unseres Planeten. Gegenüber einem monatlichen Wechsel der Kalenderseiten, könnte dies in Arbeit ausarten. Aber warum nicht, wenn man jeden Tag ein anderes Bild auf seinem Kalender hat. Die Idee finde ich reizvoll. Mitte 2010 wird der Kalender übrigens einfach nur umgedreht. 🙂 Gefunden bei Amazon.


Ebenfalls bei Amazon kann man sich diesen schon immer sehr beeindruckenden Naturkalender bestellen:  National Geographic Magic Moments 2010.

National Geographic Magic Moments 2010
National Geographic Magic Moments 2010

Dieser überbreite Kalender ist hundertprozentig ein Blickfang an der Wand. Hochwertige Fotos von fantastischen Orten verzaubern den Betrachter. Ich erinnere mich daran, den Kalender für 2008 anschauen zu dürfen. Einfach gigantische Bilder. Wenn die 2010er-Ausgabe  hält was sie verspricht bekommt sie meine uneingeschränkte Empfehlung.


Die Erde von oben - Kalender für 2010
Die Erde von oben - Kalender für 2010

„Über den Wolken ….“ sang schon ein bekannter Liedermacher. „Von den Wolken herab“ präsentiert sich der wundervolle Kalender für 2010: Die Erde von oben. Der Kalender besticht durch brilliante Fotos auf hochwertigem Papier. Doch Obacht: der Kalender in der 2009er – Ausgabe nur 6 Blätter. Also Vorder- und Rückseite waren bedruckt. Dieser Hinweis sei gestattet, damit Sie keine böse Überraschung erleben, die Sie nur unnötige von den Hochglanzaufnahmen ablenken würde. Und das haben diese tollen Bilder wahrlich nicht verdient.


Für die Nerds unter Ihnen ist 2010 ein Jahr voller Feiertage. Daher hier schon einmal zum Eintragen in Ihren Kalender die Nerd-Feiertage 2010:

  • 01.01.10
  • 10.01.10
  • 11.01.10
  • 01.10.10
  • 10.10.10
  • 11.10.10
  • 01.11.10
  • 10.11.10
  • 11.11.10

Ob es zu offiziellen Feierlichkeiten an diesen Tagen kommt ist zwar recht unwahrscheinlich, aber wann kümmert sich ein echter Nerd schon darum.

Diese Auswahl ist nur ein kleiner Überblick über die vielfältigen Kalender für 2010. Nichts für Sie dabei? Ich denke bei den x-tausend Amazon-Angeboten ist auch garantiert Ihr Kalender 2010 dabei.

Weihnachtsbilder – Freie Icons für Weihnachten

Viele Homepagebetreiber rüsten gerade ihre Seiten für Weihnachten auf und verwenden verstärkt Weihnachtsbilder. Webshops werden in weihnachtliche Layouts gehüllt, Webseiten erstrahlen plötzlich im Lichterglanz. Der Weihnachtskitsch der Offline-Welt erobert wieder das Internet. Geben wir es zu – mitunter sieht das richtig gut aus. Sehr beliebt beim Weihnachtsschmücken sind diese kleinen, niedlichen Dateien, welche wir unter dem Namen Icons kennen.Ganz speziell en vogue sind gerade Weihnachtsicons.

Da ich selbst kürzlich auf der Suche nach einem hübschen Icon für meinen RSS-Feed war, fand ich einige weihnachtliche Iconsets mit vielen Icons für Weihnachten. Und das beste daran: viele Weihnachtsicons sind free; also frei für die private Nutzung. Teilweise sind sie auch frei nutzbar für kommerzielle Seiten. Im Zweifelsfall sollten Sie einen Blick in die jeweilige readme.txt werfen oder auf die Lizenzangabe beim Iconset achten.

http://www.acosmin.com/christmas-icons-brushes-patterns/

Sehr schöne Weihnachtsmänner-Icons
Sehr schöne Weihnachtsmänner-Icons
Viele verschiedene Icons zu Weihnachten
Viele verschiedene Icons zu Weihnachten

Neben diesen Sets gibts auf der Seite noch einige andere weihnachtliche Icons für SocialMedia-Dienste. Wunderschöne Weihnachtsicons.

weiterlesen