Zeit als wertvolles Weihnachtsgeschenk für Kinder

Weihnachten ist die Zeit für große Geschenke. Das gilt insbesondere für Kinder. Deren Wunschzettel werden nämlich immer ausgefeilter und … teurer. Nicht die Wunschzettel an sich, aber die Wünsche der Kinder zu Weihnachten. Vom Fahrrad bis zum Computer, der Gamekonsole zu sündhaft teuren Markenklamotten – die Weihnachtsgeschenke werden immer kostspieliger. Aber muss man diesen Trend mitmachen?

Weihnachtsgeschenke
Weihnachtsgeschenke - Ist gemeinsame Zeit in einem Weihnachtsgeschenk drin? (Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Das soll jetzt kein Plädoyer für geschenkfreie Weihnachten sein, nur ein Denkanstoß zur rechten Zeit. Immerhin starten wir langsam aber sicher in den weihnachtslichen Geschenke-Kaufrausch.

weiterlesenZeit als wertvolles Weihnachtsgeschenk für Kinder

Weihnachtskarten basteln

Mittlerweile gibt es im Netz schon viele Möglichkeiten schöne Karten zu gestalten zum Beispiel hier.

Oder man unterstützt verschiedene Organisationen, wie SOS-Kinderdörfer, in dem man von dort Weihnachtskarten kauft – auch eine gute Sache.
Wir basteln unsere Weihnachtskarten aber meistens noch selbst.
Dazu eignen sich verschiedene Methoden.

Das Embossing: Beim Embossing arbeitet man mit einem Stempel, Stempelkissen und Embossingpuder. Das gewünschte Motiv wird auf eine Karte gestempelt, das Embossingpuder wird auf den noch feuchten Stempeldruck gestreut und mit einem Föhn vorsichtig trockengeföhnt. Dabei plustert sich das Puder auf und hinterlässt ein schönes 3D-Motiv. Das funktioniert auch mit einem speziellen Stift. Mit dem Embossing per Stift kann man dann auch eigene Schriftzüge und Motive  gestalten.

Leicht verständliche Anleitungen und schön nachzubasteln (z. T. auch mit Kindern): Weihnachten wie wir es lieben: Alles rund ums Fest

Stanzer: Mit einem Motivstanzer aus schönem Glitzerpapier oder passendem farblichen Karton Motive ausstanzen und auf eine Karte kleben. Meisten nutzen wir dazu noch alte Karten oder Karten, die uns zum Teil nicht so gefallen. Von denen schneiden wir die schönen Teile aus und kleben die gestanzten Motive darauf. Daraus ergibt sich die nächste Methode…

Restverwertungsmethode: Aus alten Karten oder Karten die man im letzten Jahr erhalten hat, werden schöne Teile ausgeschnitten, neu verziert, und auf eine neue Karte aufgeklebt.

Glitzerkleber: Mit Glitzerkleb werden weihnachtliche Motive aufgemalt. Glitzer kommen auf weihnachtlichen Karten sowieso immer gut. Hat man keinen Glitzerkleber, kann man auch anderen Kleber nehmen und den mit Glitzerpulver bestreuen. Den Überschuss kann man über ein gefaltetes Papier wieder in die Glitzerdose geben.

Tonkarton: Der Tonkarton wird in der Mitte zusammenfaltet; das wird der Falz. Dann zeichnet man ein Motiv auf: Gut eignen sich Tannenbäume, Kerzen oder eine Weihnachtskugel. Anschließend ausschneiden, aber so, dass der Knick im Papier erhalten bleibt, denn dann wird es eine aufklappbare Karte. Mit allem was man so hat verzieren. Es eignet sich Glitzer, Embossing, Farbstifte, Tonpapier in anderen Farben, Perlenmaker etc.

Motivpapier: Festlich sieht es aus, wenn man über eine einfarbige Karte eine zweite „Hülle“ aus durchsichtigem Motivpapier legt und mit einem Satinband im Falz zusammenbindet.

Adventskalender selbst basteln – Weihnachtsdeko

Es ist wieder an der Zeit sich dem Thema „Adventskalender“ zu widmen. Kaufen oder doch lieber den Adventskalender selbst basteln? Die Frage stellt sich kurz vor Weihnachten und dem Beginn der Adventszeit jedes Jahr aufs neue. Wenn die eigene Kreativität bereits in den Weihnachtsferien ist, kann man aber auf viele Quellen für Anleitungen zum Basteln von Adventskalendern zurückgreifen.

Letztes Jahr berichtete ich schon einmal über Adventskalender-Ideen, die man sehr gut selber basteln kann. Heute nun möchte ich ein paar frische Tipps geben, welche ich aufgestöbert habe.

Dekorative Adventskalender für Erwachsene nicht nur zum selber basteln

Bastelanleitungen für Adventskalender und Weihnachtsdeko zu Hauf: Es warten einige Neuerscheinungen mit wirlich sehr hübsch anzusehenden Adventskalendern auf Ihre Entdeckung. Dank detaillierter Anleitungen kann fast nichts schiefgehen mit der Weihnachtsdeko oder dem Adventskalender. Die Themen richten sich dabei nicht nur an Adventskalender für Kinder – auch wir Erwachsenen können uns an einem gelungenen Adventskalender erfreuen. Zumindest sollten wir das; ansonsten haben wir wohl ein bisschen zuviel weihnachtliche Romantik verloren. Doch vielleicht gelingt es ja doch, in dieser hektischen, schnelllebigen Zeit mit netter Weihnachtsdekoration und einem selbst gebastelten die richtige Einstellung für Weihnachten zu finden.

Recht interessante Vorschläge unterbreitet uns „freundin“ – die Zeitschrift. Der Clou dabei: auf deren Seite gibt es gleich die passenden Vorlagen zum Herunterladen und Ausdrucken als PDF-Dateien. Das erleichtert den Anfang ungemein. Rentiere, Hirsche und Schneemänner warten darauf, von Ihnen erschaffen zu werden.

Ebenfalls eine nette Idee kommt von Jacko-O. Gleich 24 Schachteln mit Deckeln warten hier darauf, mit viel Fantasie beklebt, bemalt und befüllt zu werden, z.B. als origineller Adventskalender. Immerhin „spart“ man sich dabei das mitunter mühsame Falten und kleben der Rohlinge. Sie überspringen die erste Etappe und beginnen gleich mit dem munteren gestalten. (Also mir kommt sowas immer sehr gelegen, da meine Finger weniger zum Basteln eignen. Die können besser tippen und kochen. Aber meine Familie besteht ansonsten aus Bastel-Elfen.)

Nun – die Zeit wird immer knapper wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihren ganz individuellen Adventskalender selber zu basteln. Dann hilft noch der Griff zu den sogenannten käuflichen Adventskalendern. Und einige Tipps dazu können Sie hier nachlesen: Adventskalender 2010.

Kerzen selber machen – Weihnachtskerzen basteln

Kerzen gehören einfach zu Weihnachten dazu. Abends, wenn es draußen vor sich hin wettert und die Natur schon zeitig die Bettdecke über den Kopf zieht, brennen in unzähligen Stuben Kerzen und verströmen verheißungsvolles Licht. Das können käufliche Kerzen sehr gut. Aber selbstgemachte Kerzen übertreffen dieses magische Leuchten gefühlstechnisch um ein Vielfaches.

Noch vor dem 1. Advent beginnt daher alljährlich das große Kerzengießen, Kerzen basteln, Kerzen schnitzen, Kerzen…. gezogen! Es gibt bestimmt noch einige weitere Ideen wie man Kerzen selber machen kann. Einige tolle Ideen habe ich für diesen Kerzenbeitrag zusammengetragen und möche diese Ihnen nicht vorenthalten.

Kerzen basteln ist gerade vor Weihnachten sehr beliebt
Kerzen basteln ist gerade vor Weihnachten sehr beliebt (Bild: iStockphoto)

Ideen und Tipps zum Kerzen basteln

Bei der Bastel-Elfe hat eine gewisse Karin22 eine Kerze in Tannenbaumform gebastelt und dafür gleich die Anleitung dazu gepackt. Das Ergebnis sieht sehr tannenbaumig aus und macht sich bestimmt hervorragend als Weihnachtsdeko.

Das Kerzen aus Wachs sind erscheint angesichts der „süßen Kerze“ ein veraltetes Vorurteil zu sein. Die „Süße Kerze“ könnte sich als der Renner unter den Kinder-Kerzen entpuppen. Vor allem zu Kindergeburtstagen kann man diese Kerzenform sehr gut von allen Kindern basteln lassen. Super-Tipp!

Ok – wenn die Kerze nicht von Grund auf neu entwickelt werden soll, so lassen doch „jungfräuliche“ Kerzen jede Menge Platz für Kreativität. Betty von Bettys Creations hat sich eine weiße Kerze geschnappt und ein süßes Engelchen drauf gestempelt. Stempeln scheint ja nicht nur beim Basteln von Weihnachtskarten angesagt zu sein.

Das Plastikbesteck auch ungeahnte kreative Seiten hat, beweist Hanna Charlotte Müller mit ihren preisgekrönten Teelichthaltern. Unglaublich, was sie da aus simplen Plastikbesteck gezaubert hat.

Lassen Sie sich inspirieren von diesen gelungenen Bastelideen für Kerzen.

Weihnachtskarten selbst basteln

Ich bin immer wieder erstaunt, wie kreativ manche Menschen sind. Gerade jetzt zu Weihnachten offenbaren viele mit ihren Bastelideen zu Weihnachten wahre Kreativität. So stolperte ich gerade über das Weblog von „bastelbine„, die Weihnachtskarten sehr aufwändig selbst bastelt. Angesichts der gebastelten Weihnachtskarten kann ich nur sagen: Donnerwetter. Ich selbst bin in der Richtung absolut unbrauchbar, aber ich erkenne doch Basteleien, die wirklich gelungen sind. Glaube ich jedenfalls. Also wenn Sie Inspiration und Bastelideen für Weihnachtskarten suchen, dann lohnt sich sicher ein Besuch bei Sabine aka „Bastelbine“.

Einen Tipp für das Stempeln von Weihnachtskarten hatten wir ja bereits schon einmal gegeben. Das Weihnachtskarten-Stempeln scheint sich großer Beliebtheit zu erfreuen, denn schon wieder fand ich gelungene Weihnachtskarten, die mittels Stempeltechnik gebastelt wurden: Stempelkunst-by-Helga.

weiterlesenWeihnachtskarten selbst basteln

Adventskalender basteln

Sollen wir dieses Jahr wieder einen Adventskalender basteln?
Jetzt wo es abends wieder früher dunkel wird, wo das Wetter sich von seiner ungemütlichen Seite zeigt, zieht Mensch sich früh in die eigenen 4 Wände zurück. Dahin wo es kuschelig warm ist. Genau dann ist die Zeit, um sich selbige mit dem Basteln von Adventskalendern zu vertreiben. Adventskalender basteln macht mit Kindern unheimlich viel Spaß. Die ersten leuchtenden Augen, wenn der Adventskalender Gestalt annimmt. Träume von märchenhaften Geschenken, erste Geschichten von Weihnachtselfen, zaghaft gesummte Weihnachtslieder. Jaja, mit Kindern beginnt die Weihnachtszeit schon jetzt. Ist ja auch schön, oder?

Vorweihnachtlich: Adventskalender basteln mit Kindern
Vorweihnachtlich: Adventskalender basteln mit Kindern (Bild:

Aber welchen Adventskalender soll man nun basteln?
Ok – wir hier haben wie bereits berichtet schon einmal einen Adventskalender aus Klopapierrollen gebastelt. Die haben den Vorteil, dass die Klopapierrollen recht gut von außen bemalt oder beklebt werden können, während das Innere der Klopapierrollen recht gut für die Aufnahme von Kleinigkeiten geeignet sind. Wir füllten damals unseren Klopapier-Adventskalender mit Süßigkeiten, Nüssen und … Schleichtieren. Die lieben die Kids nämlich und spielen noch lange Zeit mit den Tierfiguren. Diese Dreingaben überleben die Zeit der Adventskalender spielend um mehrere Jahre. Bei Schokolade, Nüssen und Gummibärchen ist die Haltbarkeit nicht so berauschend.

weiterlesenAdventskalender basteln

Online-Weihnachten 2009: Foto-Collagen, Räuchermännchen und Essknete

So langsam aber sicher bricht die Weihnachtszeit im Internet an. Online gibt es die ersten verstärkten Wellen an Weihnachtsbasteleien, Geschenketipps und Kochrezepte für das Weihnachtsmenü. So wage ich wieder einen Blick in die unendlichen Weiten des Weihnachtswebs und präsentiere ein paar hübsche Anregungen und Seiten.

Den heutigen Anfang macht Chantal. Chantal ist Fotografin und hat sich auf „natürliche Kinder- und Familienfotografie“ spezialisiert. Die Bilder, die sie macht gefallen mir sehr. Sehr ausdrucksstarke Bilder aus dem Leben. Coool. Das sie eine echte Künstlerin ist beweist Chantal mit ihrem sehr sympathischen Weihnachtsangebot:

Ich biete ein kleines Weihnachtsshooting an, inkl. 7-10 Bildern hochauflösend auf CD und einer Weihnachtscollage. Den Text darauf können Sie frei wählen und damit z.B. Ihre Weihnachtskarten gestalten!

Wirklich eine sehr nette Idee. Auf ihrer Homepage hat sie dann auch ein Beispiel veröffentlicht. Ich tippe mal, dass sie das Angebot eher in der Umgebung zwischen Karlsruhe und Kaiserslautern ansiedelt, aber fragen kostet ja nicht. 🙂 Schauen Sie ruhig mal bei CF PhotoArt vorbei.

weiterlesenOnline-Weihnachten 2009: Foto-Collagen, Räuchermännchen und Essknete

Weihnachten im Internet

Die Vorweihnachtszeit ist im Internet schon lange angebrochen. In zahlreichen Weblogs finde ich bereits erste Artikel zur Weihnachtszeit. Es wird gebastelt und gebacken was das Zeug hält. Fast scheint es so, als ob das Internet kaum noch auf Weihnachten warten kann. Naja – nicht das Internet, sondern die internetten Weihnachtsmänner, Engelchen und Bastelfeen. 🙂

Deshalb möchte ich an dieser Stelle auf hübsche Weihnachtsseiten, nette Bastelideen und leckere Rezeptideen verweisen. Viel Spaß beim Besuchen dieser Seiten.

Sonja – alias Flati hat eine sehr schöne Weihnachtskarte erstellt. Mittels Stempeltechnik. Da findet wohl eine Challenge statt, bei der Weihnachtskarten vorzugsweise in weihnachtsuntypischen Farben erstellt werden sollen. Viel Glück von dieser Stelle aus. 🙂

weiterlesenWeihnachten im Internet

Adventskalender – selber basteln oder …

In ein paar Wochen geht der „Wahnsinn“ wieder los: Adventskalender müssen her. Die lieben Kleinen wollen die Zeit bis Heiligabend überbrückt haben. Und seien wir mal ehrlich: konnten wir Weihnachten ohne Adventskalender ansteuern? Hoho – das hätte uns die schöne Vorweihnachtszeit gehörig vermiest. Mir jedenfalls. Meinen Kindern wiederum würde der Adventskalender auch fehlen. Ich bin mir da ganz sicher, werde aber trotzdem nochmal nachfragen. Wenn auch nur um mich über die fragenden Gesichter zu amüsieren, wenn sie auf den Gedanken kommen, dass ihr Vater vermutlich nicht mehr ganz dicht unter der Zipfelmütze ist.

Aber wie gehen wir das Thema Adventskalender dieses Jahr 2009 denn an?

Adventskalender Pferde puzzleball
Adventskalender Pferde puzzleball

Letztes Jahr hatten wir …. Mom. Ich muss kurz ins Bilderarchiv schlüpfen. Der letzte Adventskalender liegt ein wenig lange her. Und mit zunehmendem Alter … aber lassen wir das. Einen kleinen Moment also bitte. Gehen Sie nicht weg. Klicken Sie in 5sek auf den Link hier und dann habe ich die Bilder. Mist – ich hätte schwören können, dass wir Bilder gemacht haben. Aber weg sind sie. *grummel*
Also aus dem Kopf: Einmal hatte wir mittels leerer Klopapierrollen einen Kalender gebastelt. Die Rollen haben wir mit Papier beklebt und/oder bemalt und die Zahlen drauf geklebt. Die hohlen Rollen wurden dann mit kleinen Geschenken wie z.B. Schleich-Tieren oder Schokolade bestückt.
Ein andermal – nicht im selben Jahr! – hatten wir kleine Geschenke in Papier eingewickelt und dies dann an einer Leine quer durchs Wohnzimmer aufgehängt. Gut – ich mußte jedes Kind immer hochheben, damit sie die Sachen abmachen konnten, aber die Höhe war wichtig. Kinder sind ungemein neugierig auf verschlossene Türen. Auf Adventskalendertürchen sowieso.

Nur – was machen wir dieses Jahr? Wieder basteln? Vielleicht gar mal echte Socken nehmen? Natürlich gewaschen. 😉
Oder vielleicht doch was fertiges nehmen. Vielleicht für die Kinder basteln und uns selbst einen eigenen Adventskalender gönnen? Ich habe heute bei Valentins gesehen, dass die da jetzt sogar personalisierte Adventskalender anbieten. So mit eigenem Namen oder wenn man den Kalender verschenken will, mit anderen Namen. Eine nette Idee, finde ich. Schauen Sie doch einfach mal selbst bei den personalisierten Geschenken von Valentins.de.

Und wie halten Sie es mit dem Adventskalender?

PS: Wie das Leben so spielt finde ich gerade auch kein Bild von einem anderen Adventskalender. *seufz* Aber vielleicht wäre das ja ein nettes Motiv:

Ein schönes Motiv für einen Adventskalender
Ein schönes Motiv für einen Adventskalender