Zeit als wertvolles Weihnachtsgeschenk für Kinder

Weihnachten ist die Zeit für große Geschenke. Das gilt insbesondere für Kinder. Deren Wunschzettel werden nämlich immer ausgefeilter und … teurer. Nicht die Wunschzettel an sich, aber die Wünsche der Kinder zu Weihnachten. Vom Fahrrad bis zum Computer, der Gamekonsole zu sündhaft teuren Markenklamotten – die Weihnachtsgeschenke werden immer kostspieliger. Aber muss man diesen Trend mitmachen?

Weihnachtsgeschenke
Weihnachtsgeschenke - Ist gemeinsame Zeit in einem Weihnachtsgeschenk drin? (Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Das soll jetzt kein Plädoyer für geschenkfreie Weihnachten sein, nur ein Denkanstoß zur rechten Zeit. Immerhin starten wir langsam aber sicher in den weihnachtslichen Geschenke-Kaufrausch.

weiterlesenZeit als wertvolles Weihnachtsgeschenk für Kinder

Weihnachtssprüche 2011

Sehen wir den Dingen ins Auge: bald steht wieder das Schreiben von Weihnachtskarten an. Weihnachtsgrüße und Weihnachtseinladungen müssen geschrieben und verschickt werden. Sie kennen das, ich kenne das und viele andere kennen es auch: Was schreibt man auf eine Weihnachtskarte? Wie lädt man die liebe Verwandschaft zum weihnachtlichen Festessen ein? Irgendwie ist es alle Jehr wieder wie verhext: Man sitzt vor der leeren Weihnachtskarte oder der blanken Einladung und wartet auf die Eingebung. Die Worte. Es darf nicht zu langweilig sein, es soll aber auch nicht völliger Irrsinn sein. Der größte Fehler wäre jetzt auf die abgedroschenen Floskeln zurückzugreifen.

Wie wäre es denn mit ….

Weihnachtssprüche 2011

Versuchen Sie mal folgende Sprüche und Einleitungen aus. Ein witziger Weihnachtsspruch ist für alle jene geeignet, die über die gehörige Portion Humor verfügen. Familiäre Weihnachtssprüche und Verse als Einleitung sind sicher eine gute Wahl bei Weihnachtskarten und Weihnachtseinladungen an Familienmitglieder. Ein kleines Weihnachtsgedicht könnte die Weihnachtskarte an die entferntere Verwandschaft zieren.

Weihnachtskarte
Einladungskarte für Weihnachten; via einladungskarten-bestellen.de

Ich wünsche euch alles ein gemütliches Weihnachtsfest im Kreise der Familie. Den Kindern wünsche ich all die Geschenke, die sie sich gewünscht haben und den Eltern ein geruhsames Fest. Frohe Weihnachten!

Der folgende Weihnachtsspruch macht Lust auf eine wahrhaftig fröhliche Weihnachtsfeier:

Weihnachten – Ein Fest der Freude. Leider wird dabei zu wenig gelacht. ( Jean-Paul Sartre (1905-80), frz. Philosoph u. Schriftsteller)

Den schönen Brauch des Singens von Weihnachtsliedern an Heiligabend bringt der folgende Satz auf den Punkt. Eltern und Großeltern können so auf charmant witzige Art und Weise zum Weihnachtsbesuch einladen.

Vergeßt nicht, Kinder, daß es auch heute noch Menschen unter uns gibt, die ihre Weihnachtslieder selbst singen müssen.

Die Geliebte oder der Geliebte weilt in der Ferne? Laden Sie Ihren Liebling doch romantisch zu Weihnachten ein:

Mein Schatz, mein Weihnachtsstern, ich hab dich ja so gern. Mein schönster Weihnachtstraum: dich als Geschenk unter meinem Baum.

Übrigens: Wenn Sie wirklich originelle Weihnachtskarten bestellen und kaufen möchten, werden Sie bei einladungskarten-bestellen.de/weihnachten fündig.

Der Weihnachtsstern steht hoch im Kurs

Sie kennen sie bestimmt – die angeblich beliebteste Zimmerpflanze der Deutschen: den Weihnachtsstern. Ich selbst habe zwar keinen mehr, nachdem der letzte voriges Jahr in den Zimmerpflanzenhimmel gegangen ist, aber ich weiß einen schönen Weihnachtsstern auch jetzt noch zu schätzen. Während der Weihnachtsstern fast das ganze Jahr über ein eher mauerblümchenähnliches Dasein fristet, „erblüht“ die Leidenschaft der Deutschen und ihre Liebe zum Weihnachtsstern jedes Jahr aufs Neue vor Weihnachten.

Doch was ist das faszinierende am Weihnachtsstern? Warum erlebt der Weihnachtsstern auch dieses Jahr wieder einen Kaufrausch, der jede andere Zimmerpflanze in den Schatten stellt?

Natürlich sind diese kräftigen roten Hochblätter (ich schreibe jetzt nicht von „Blüten“) ein echter Hingucker im Wohnzimmer. Die Weihnachtsstern-Züchtungen, welche man hierzulande zu kaufen bekommt, werden extra so gezüchtet, damit sie kurz vor Weihnachten ihre ganze Schönheit entfalten. Auf kuebelpflanzen.info fand ich dazu folgende erläuternde Worte zum Weihnachtsstern:

Die Blätter sind dunkelgrün und besitzen eine leicht gezackte Form. Obwohl diese Blätter selbst schon durch ihre intensive, schon fast leuchtende Farbe eine Zierde sind, wird der Weihnachtsstern – Euphorbia pulcherrima – hauptsächlich wegen seiner bunten Hochblätter (Brakteen) kultiviert.

Diese Brakteen sind übrigens keine Blüten. Letztere sind grün mit gelbem Rand, klein, recht unscheinbar und sitzen im Zentrum der Brakteen. An ihrem Heimatstandort blühen ältere Weihnachtssterne mit vielen Verzweigungen mehr oder minder das ganze Jahr über. In unseren Breiten werden sie aber so gezüchtet, daß sie um die Weihnachtszeit zur Blüte kommen. Weihnachtssterne sind sogenannte Kurztagspflanzen, die nur dann blühen, wenn sie nicht mehr als 12 Stunden Licht abbekommen.

Wer mehr über Weihnachtssterne erfahren möchte, dem kann ich die obige Seite sehr ans Herz legen.

Wie komme ich eigentlich auf den Weihnachtsstern heute?
Nun – während meiner heutigen Heimfahrt wurde ich unfreiwilliger Ohrenzeuge eines Gesprächs, welches sich um Zimmerpflanzen drehte. Dabei kam die Sprache auch auf den Weihnachtsstern, der – ich war erstaunt – kaum mehr zu kaufen ist. Zu dieser späten Stunde kann ich das schlecht überprüfen. Auch weiß ich nicht, wo die gute Frau geschaut hat. Aber ich konnte „recherchieren“, dass mein Lieblingsblumenshop noch immer Weihnachtssterne im Angebot hat. Also kann es mit der Weihnachtsstern-Knappheit nicht so weit her sein, oder? Während ich da im Onlineshop herumstöbere, sehe ich dieses bildliche Prachtexemplar eines Weihnachtssterns und …. Ich konnte nicht anders. Und es ist ja bald Nikolaustag. Und bis dahin wird er bestimmt hier eingetroffen sein, Auf dass ich ihn in der Nacht auf Nikolaus meiner Frau in einen Stiefel stecken kann. (Das ist natürlich  Quatsch. Das mit dem Stiefel!)

Sieht er nicht wunderschön aus?

Euphorbia pulcherrima - Wunderschöner Weihnachtsstern im Kulturtopf und einer roten Glasvase.

Hier können Sie Ihren Weihnachtsstern gleich bestellen … und in 2 Tagen verschönert er Ihr zu Hause!

Weihnachtsmusik 2010

Alle Jahre wieder … Kurz vor Weihnachten beeilen sich die Plattenfirmen, neue CDs und DVDs mit Weihnachtsmusik auf den Markt zu werfen. Der Zeitpunkt ist für mich recht nachvollziehbar: Weihnachtsmusik hat kurz vor Ostern oder im Partysommer recht geringe Aufmerksamkeitschancen. Auch zu Weihnachten 2010 erscheinen wieder zahlreiche CDs und DVDs und Kombipakete aus CD und DVD mit weihnachtlicher Musik. Hier ein Blick auf die kommenden Neuheiten 2010.

Weihnachtsmusik 2010 mit großen Stars

Himmlische Weihnachten 2010 u.a. mit José Carreras, Plácido Domingo, Luciano Pavarotti

Himmlische Weihnachten bescheren uns auch 2010 wieder die großen Stars der Oper: José Carrera, Plácido Domingo, Luciano Pavarotti, die Regensburger Domspatzen und der Dresdner Kreuzchor.

Diese Doppel-CD mit Weihnachtsliedern wird voraussichtlich Ende dieser Woche, am 19. November, erscheinen. Vorbestellen können Sie diese Weihnachts-CD bereits jetzt.

CD1 gehört den großen Stars, auf der 2. CD kommen die Chöre zum Zug und singen himmlische deutsche Weihnachtslieder, wie z.B. „O du fröhliche„, „Süßer die Glocken nie klingen„, „Fröhliche Weihnacht überall“ oder „Stille Nacht„.


Es werde Licht – der Altmeister und deutsche Schlagerstar Udo Jürgens präsentiert auf einem CD-DVD-Doppelpack seine schönsten Weihnachtslieder. Auf dieser CD ist neben den Evergreens unter den Weihnachtsliedern u.a. auch ein Duett mit Hape Kerkeling – „Merry christmas allerseits“. „Es werde Licht“ enthält nicht nur wunderschöne Weihnachtstitel sondern auch Songs, die einem ebenfalls die weiteren Wintertage versüßen. „Ich wollte Weihnachten beschreiben, wie wir es heute empfinden, aus unserer heutigen Sicht – die Stille, die mit den Jahren verlorengegangen ist…“, wird Udo Jürgens zitiert.

Die Weihnachtsmusik von Udo Jürgens ist übrigens keine Neuerscheinung im eigentlichen Sinne, sondern kam zuletzt zu Weihnachten 2004 unter das Volk. Allerdings wird die Edition zu Weihnachten 2010 neu aufgelegt: Es werde Licht – Meine Winter- und Weihnachtslieder von Udo Jürgens erscheint am 26. November 2010 und kann vorbestellt werden.


Ebenfalls am 26. November 2010 wird wahrscheinlich „Frohe Weihnacht“ erscheinen.

Unter dem gemeinsamen Namen Stars der Weihnacht präsentieren auch zu Weihnachten 2010 wieder namhafte Künstler ein gemeinsames Album mit Weihnachtsmusik. Mit von der Partie sind u.a Howard Carpendale, DJ Ötzi, Nena, Michelle, Nana Mouskouri, Adoro und der Tölzer Knabenchor.

Frohe Weihnacht mit Howard Carpendale, DJ Ötzi, Nena, Michelle, Nana Mouskouri, Adoro und dem Tölzer Knabenchor.

Weihnachtskristalle von Swarovski

Glänzende Kristalle, welche Weihnachtsgesteck oder Weihnachtsbaum schmücken: Swarovski macht es möglich.

Ich gebe zu, dass ich immer das Gefühl habe ein wenig abgehoben zu sein, wenn ich jedes Jahr aufs Neue die Jahresedition vom Swarovski-Weihnachtsengel kaufe. Angefangen hatte ich dies vor 4 Jahren und hatte dies als Überraschung zum kurz vor Weihnachten stattfindenden Hochzeitstag gedacht. Seit dem glaubt meine Frau jedes Jahr, dass sie den Weihnachtsengel bekommt. Und ich runzel die Stirn und versucht den Sinn zu ergründen und … gebe nach. Um dann an Weihnachten mit glänzenden Augen belohnt zu werden. 🙂

weiterlesenWeihnachtskristalle von Swarovski

Biokamine – der rauchfreie Kamin in der Wohnung

Ich hatte noch nie einen Kamin. Ich habe noch nie einen vermißt. Ich könnte mir inzwischen aber einen vorstellen. Einen Kamin mit einem Haus drumherum. Notfalls ohne Schornstein, denn es gibt Kamine die keinen Rauch machen. Ich war gestern verblüfft. Ich fand Gelkamine oder Ethanolkamine oder Biokamine oder wie die Dinger auch heißen mögen. Sie haben alle eines gemeinsam: sie funktionieren auf Alkoholbasis (Ethanol) und produzieren keinen Rauch. Ideal für das Wohnzimmer. Ideal zu Weihnachten, wenn in der einen Ecke der Weihnachtsbaum vor sich hin leuchtet und auf der anderen Seite ein lustiges Kaminfeuer vor sich hin züngelt.

Der Biokamin Cubico BL aus dem Hause Safretti ist ein Wandkamin der Spitzenklasse mit 2 Brennern.
Der Biokamin Cubico BL aus dem Hause Safretti ist ein Wandkamin der Spitzenklasse mit 2 Brennern.

Schließen Sie mal die Augen und stellen Sie sich das vor.

Und nun stellen Sie sich vor sie würde das Kaminfeuer auf herkömlichen Wege erzeugen und vergessen, dass Sie keine Schornstein haben.

In ersterem Fall können Sie gefahrlos die Augen wieder öffnen. In zweiterem Fall würde ich mit dem Augenöffnen ganz vorsichtig sein. Es sei denn Sie leiden bereits unter akuter Atemnot. Außerdem stinkt die ganze Bude nach einem lustigen Kaminfeuer ohne Abzug. Den Wohnungsrauch können Sie auch einfacher haben, in dem Sie den Weihnachtsbaum anzünden.

Aber es geht hier nicht um eine Brandschutzübung. Es geht um Kamine für die Wohnung, Wandkamine oder allgemein gesagt: Bio-Kamine.

Die Dinger, die ich gestern fand sehen fantastisch aus und lassen den Luxus eines eigenen Kamins in greifbare Nähe rücken. Schauen Sie sich mal die tollen Ethanol-Kamine an und stellen Sie sie in Gedanken mal in Ihre Wohnung.

Heizwunder sind Gelkamine übrigens nicht. ca. 4Watt produziert ein Biokamin an Wärme. Sie müssten schon flächendeckend Kamine aufstellen, um ein ausgewachsenes Wohnzimmer damit warm zu bekommen. Aber hier liegt auch nicht der Sinn der Kamine. Dieser ist lediglich im luxuriösen Dekoeffekt zu suchen. Und zu finden! Davon bin ich überzeugt.

Ok, ok – gegen einen echten Kamin so mit Holz und richtigem Feuer haben die Bio-Kamine keine Chance. Allerdings stellen Ethanol-Kamine eine tolle Möglichkeit dar, sich etwas lebendiges Feuer in die Wohnung zu holen, ohne gleich einen Termin mit einem Schornsteinfeger machen zu müssen.

Klicken Sie hier, um sich Ethanol-Kamine anzusehen.

Der Weihnachtsmann kann nicht existieren

Der Weihnachtsmann ist wohl das meistgeliebte Wesen in der Fantasie unserer Kinder. Noch vor dem Osterhasen. Ganz sicher. Bereits Monate vorher – wenn die Wirtschaft in Form von vollen Lebkuchenregalen, Schokoladenweihnachtsmann-Paraden und Bergen aus Lebkuchen und Spekulatius mit dem Zeigefinger gen Weihnachten weist – stellt sich der unerschütterliche Glaube an den Weihnachtsmann ein. Ok – nach einigen Jahren legt sich das wieder, wenn sie sich von uns das Erwachsenensein abgeschaut haben oder unter dem Weihnachtsbaum zum wiederholten Male nicht das lag, was sie sich gewünscht (aber nie gesagt) haben. Aber irgendwie kribbelt es beim Gedanken an den Weihnachtsmann immer. Selbst Erwachsene sind davon betroffen!

Dabei gibt es doch einen recht schlüssigen Beweis dafür, dass es den Weihnachtsmann gar nicht geben kann. Sogar naturwissenschaftlich bewiesen unter kräftiger Zuhilfenahme der Physik!

Armer Weihnachtsmann! Die Rentiere streiken. Sie ahnen wohl, das die Physik zu ihrem Gunsten gebeugt wird.
Armer Weihnachtsmann! Die Rentiere streiken. Sie ahnen wohl, das die Physik zu ihrem Gunsten gebeugt wird.

Ich glaube der Weihnachtsmann pfeifft einfach auf alle Physik und wird auch an Weihnachten 2009 wieder fleißig sein. Und dennoch … angesichts der Fakten bleiben Restzweifel an der Existenz des Weihnachtsmannes.
Ich weiß, der Text ist schon alt, aber ich stieß gerade wieder in meinem Weihnachtsarchiv darauf und will ihn hier nicht vorenthalten.


Warum der Weihnachtsmann – rein physikalisch gesehen – nicht existieren kann

1) Keine bekannte Spezies der Gattung Rentier kann fliegen. ABER es gibt 300.000 Spezies von lebenden Organismen, die noch klassifiziert werden müssen, und obwohl es sich dabei hauptsächlich Insekten und Bakterien handelt, schließt dies nicht mit letzter Sicherheit fliegende Rentiere aus, die nur der Weihnachtsmann bisher gesehen hat
2) Es gibt 2 Milliarden Kinder (Menschen unter 18) auf der Welt. ABER da der Weihnachtsmann (scheinbar) keine Moslems, Hindu, Juden und Buddhisten beliefert, reduziert sich seine Arbeit auf etwa 15 % der Gesamtzahl – 378 Millionen Kinder (laut Volkszählungsbüro). Bei einer durchschnittlichen Kinderzahl von 3,5 pro Haushalt ergibt das 91,8 Millionen Häuser. Wir nehmen an, dass in jedem Haus mindestens ein braves Kind lebt.

3) Der Weihnachtsmann hat einen 31-Stunden-Weihnachtstag, bedingt durch die verschiedenen Zeitzonen, wenn er von Osten nach Westen reist (was logisch erscheint). Damit ergeben sich 822,6 Besuche pro Sekunde. Somit hat der Weihnachtsmann für jeden christlichen Haushalt mit braven Kindern 1/1000 Sekunde Zeit für seine Arbeit: Parken, aus dem Schlitten springen, den Schornstein runterklettern, die Socken füllen, die übrigen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum verteilen, alle übriggebliebenen Reste des Weihnachtsessens vertilgen, den Schornstein wieder raufklettern und zum nächsten Haus fliegen. Angenommen, dass jeder dieser 91,8 Millionen Stops gleichmäßig auf die ganze Erde verteilt sind (was natürlich, wie wir wissen, nicht stimmt, aber als Berechnungsgrundlage akzeptieren wir dies), erhalten wir nunmehr 1,3 km Entfernung von Haushalt zu Haushalt, eine Gesamtentfernung von 120,8 Millionen km, nicht mitgerechnet die Unterbrechungen für das, was jeder von uns mindestens einmal in 31 Stunden tun muss, plus Essen usw. Das bedeutet, dass der Schlitten des Weihnachtsmannes mit 1040 km pro Sekunde fliegt, also der 3.000-fachen Schallgeschwindigkeit. Zum Vergleich:
das schnellste von Menschen gebaute Fahrzeug auf der Erde fährt mit lächerlichen 43,8 km pro Sekunde. Ein gewöhnliches Rentier schafft höchstens 24 km pro STUNDE.

4) Die Ladung des Schlittens führt zu einem weiteren interessanten Effekt. Angenommen, jedes Kind bekommt nicht mehr als ein mittelgroßes Lego-Set (etwa 1 kg), dann hat der Schlitten ein Gewicht von 378.000 Tonnen geladen, nicht gerechnet den Weihnachtsmann, der übereinstimmend als übergewichtig beschrieben wird. Ein gewöhnliches Rentier kann nicht mehr als 175 kg ziehen. Selbst bei der Annahme, dass ein “fliegendes Rentier” (siehe Punkt 1) das ZEHNFACHE normale Gewicht ziehen kann, braucht man für den Schlitten nicht acht oder vielleicht neun Rentiere. Man braucht 216.000 Rentiere. Das erhöht das Gewicht – den Schlitten selbst noch nicht einmal eingerechnet – auf 410.400 Tonnen. Nochmals zum Vergleich: das ist mehr als das vierfache Gewicht der Queen Elizabeth.

5) 410.400 Tonnen bei einer Geschwindigkeit von 1040 km/s erzeugt einen ungeheuren Luftwiderstand – dadurch werden die Rentiere aufgeheizt, genauso wie ein Raumschiff, das wieder in die Erdatmosphäre eintritt. Das vorderste Paar Rentiere muss dadurch 16,6 TRILLIONEN Joule Energie absorbieren. Pro Sekunde. Jedes. Anders ausgedrückt: sie werden praktisch augenblicklich in Flammen aufgehen, das nächste Paar Rentiere wird dem Luftwiderstand preisgegeben, und es wird ein ohrenbetäubender Knall erzeugt. Das gesamte Team von Rentieren wird innerhalb von 5 Tausendstel Sekunden vaporisiert. Der Weihnachtsmann wird währenddessen einer Beschleunigung von der Größe der 17.500-fachen Erdbeschleunigung ausgesetzt. Ein 120 kg schwerer Weihnachtsmann (was der Beschreibung nach lächerlich wenig sein muss) würde an das Ende seines Schlittens genagelt – mit einer Kraft von 20,6 Millionen Newton.

Damit kommen wir zu dem Schluss: WENN der Weihnachtsmann irgendwann einmal die Geschenke gebracht hat, ist er heute tot.


Also – ich finde den Text zum Weihnachtsmann absolut Klasse und würde dem Erschaffer gern dankbar die Pranke schütteln. Aber wer hat diesen Weihnachtsmann-Gegenbeweis niedergeschrieben? Keine Ahnung. Ich habe ihn schon seit … Moment … 1998 in meinem Archiv.
Der Weihnachtsmann … eine wahrhaft mystische Gestalt. Wird er allen Gesetzen und Beweisen zum Trotz auch an Weihnachten 2009 kommen?

Weihnachtskarten 2009 mit Foto

Sie kennen Sie alle: die Weihnachtskarten von der Stange. Zugegeben – jeder freut sich über Weihnachtskarten, aber müssen diese immer so aussehen, wie alle Weihnachtskarten aussehen? Ein Glöckchen hier, ein Weihnachtsbaum da. Viel Schnee und vielleicht hier und da ein Rentier. Auch das Gesicht vom Weihnachtsmann darf nicht fehlen. Haben wir alles schon gehabt.

Was wenn Sie aus diesem gewohnten Trott ausbrechen und 2009 Weihnachtskarten mit ganz persönlichen Fotos verschicken. Oma, Opa, Tante, Onkel und die ganze restliche Verwandschaft würden sich sicherlich freuen. Meinen Sie nicht auch?
So eine Weihnachtskarte mit Foto – mit einen netten Familienfoto oder den Kindern drauf oder vom letzten Winterurlaub mit der Familie – das macht gleich etwas her. Aus einer gewöhnlichen Weihnachtskarte wird so ein ganz persönlicher Weihnachtsgruß.

Nun können wir die Weihnachtskarten selbst basteln. Einen ersten Hinweis auf den Einsatz von Wordvorlagen und Cliparts von Microsoft habe ich ja bereits in den letzten Tagen gepostet. Aber heute habe ich etwas ganz besonderes für Ihre Weihnachtskarten 2009 mit Foto! Und der Knaller: Wenn Sie nicht die ganze Verwandschaft mit diesen Weihnachtskarten versorgen wollen, dann geht es auch anders: Vistaprint hat nämlich gerade eine Aktion laufen, bei der Sie 10 Weihnachtskarten kostenlos erhalten! Es fallen lediglich Versand- und Bearbeitungskosten an.

Weihnachtskarten 2009 - 10 Weihnachtskarten kostenlos
Weihnachtskarten 2009 - 10 Weihnachtskarten kostenlos

Da können Sie gleich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Allerdings müssen Sie sich da ein bisschen ranhalten, denn diese kostenlosen Weihnachtskarten 2009 gibt es nur solange das Angebot reicht. Wie lange es reicht verschweigt uns Vistaprint. 🙂

Wenn Sie die Weihnachtskarten 2009 abstauben wollen brauchen Sie nur in den Shop gehen und sich ein Weihnachtskarten-Design aussuchen. Sie werden automatisch weitergeleitet zum Hochladen Ihres Wunschbildes (suchen Sie es sich also vorher raus!) und ab geht die Post.

Ich finde, diese Weihnachtskarten sind ein tollen Weihnachtsangebot, dass ich mir bestimmt nicht entgehen lasse. Und ich bin gespannt, was meine Oma dazu sagt, wenn sie plötzlich eine Weihnachtskarte mit einem Foto meiner Familie bekommt. Vorfreude ist die schönste Freude. Das gilt auch für das Machen von Geschenken, oder?

Hier geht es direkt zu den Weihnachtskarten mit Foto

Übrigens: Auch die anderen Weihnachtsangebot wie Kalender oder Fotobuch wissen zu überzeugen.

Die besten Weihnachtsseiten im Internet

„Frohe Weihnachten 2009“ ist ja beileibe nicht die einzigste Seite zum Thema Weihnachten im Netz. Auf meinen Streifzügen entdeckte ich viele wunderbare Weihnachtsseiten. Seiten, bei denen man sich viele Anregungen und Tipps für die Vorbereitung auf Weihnachten sowie das Weihnachtsfest an sich holen kann. Ich glaube es ist an der Zeit, diese Seiten – die zu meinen Favoriten gehören – einmal vorzustellen.

  • www-weihnachten.de
    Hier findet man wirklich umfangreiche Informationen zu allen möglichen Sachen, die schöne Weihnachten ausmachen. Allgemeines zu Weihnachten, eine Weihnachtsbäckerei, Weihnachtslieder, Bastelanregungen und Weihnachtsgeschichten – die Inhalte auf www-weihnachten.de sind so ziemlich das umfassenste Informationsarchiv zum Thema Weihnachten das ich kenne. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.
  • kinder-weihnachten.de
    Hierbei handelt es sich um eine Weihnachtsseite vom kinder-stadt e.V. die sich  – wie der Name schon vermuten läßt – speziell an unsere Kinder richtet. Neben speziellen Informationen zum Weihnachtsangebot einiger Großstädte, vielen Basteltipps und  Backanleitungen für Kekse  finden sich auch Büchertipps und Vorschläge für Adventskalender.
  • weihnachten-online.com
    Weihnachten Online ist ein redaktionell geführtes Portal für Weihnachtsseiten. Hier werden Links zu Internetseiten mit dem Thema Weihnachten geführt und vorgestellt. Sie schreiben selbst auf der Homepage: „Wie die sprichwörtliche „Nadel im Heuhaufen“ haben wir uns auf der Suche nach den „Perlen“ begeben und diese Weihnachten Startseite für Sie erstellt.“ Und daher ist diese Seite ein guter Startpunkt für ausufernde Weihnachtssurfereien.
  • Auf northpole.com kann man den Weihnachtsmann besuchen. Die Seite ist zwar auf Englisch, jedoch ganz hübsch aufgemacht und immer einen Besuch wert.
  • lebkuchen-rezepte.de
    Jenseits der gewöhnlichen Rezeptschreiberei finden Sie hier Backrezepte für Lebkuchen, Weihnachtskekse und Christstollen. Die Rezepte sind dabei recht locker flockig geschrieben und weichen so vom steno-artigen Stil „normaler Rezepte“ ab.
  • Witzige Weihnachten und Weihnachtssprüche sind wohl für all jene Menschen unter uns, die entweder Weihnachten nicht mögen und lieber darüber lästern wollen oder die Weihnachten 2009 recht locker nehmen und immer für einen guten Lacher zu haben sind. So finden Sie dort viele lustige Weihnachtsgedichte, Weihnachtssprüche und witzige Weihnachtsgeschichten. Getreu dem Motto: Wer sagt denn das Weihnachten 2009 ein ernstes Fest ist?

Das sollen erstmal meine Favoriten gewesen sein. Auch bei meinen Surftouren für Weihnachten 2009 bilden diese Seiten meine Ausgangsbasis. Und bisher fahre ich damit ganz gut.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Surftipps etwas anfangen können. Kennen Sie weitere, vielleicht versteckte, Kleinode unter den Weihnachtsseiten? Dann schreiben Sie mir einfach einen Kommentar hier her … Vielen Dank!

Online-Weihnachten 2009: Foto-Collagen, Räuchermännchen und Essknete

So langsam aber sicher bricht die Weihnachtszeit im Internet an. Online gibt es die ersten verstärkten Wellen an Weihnachtsbasteleien, Geschenketipps und Kochrezepte für das Weihnachtsmenü. So wage ich wieder einen Blick in die unendlichen Weiten des Weihnachtswebs und präsentiere ein paar hübsche Anregungen und Seiten.

Den heutigen Anfang macht Chantal. Chantal ist Fotografin und hat sich auf „natürliche Kinder- und Familienfotografie“ spezialisiert. Die Bilder, die sie macht gefallen mir sehr. Sehr ausdrucksstarke Bilder aus dem Leben. Coool. Das sie eine echte Künstlerin ist beweist Chantal mit ihrem sehr sympathischen Weihnachtsangebot:

Ich biete ein kleines Weihnachtsshooting an, inkl. 7-10 Bildern hochauflösend auf CD und einer Weihnachtscollage. Den Text darauf können Sie frei wählen und damit z.B. Ihre Weihnachtskarten gestalten!

Wirklich eine sehr nette Idee. Auf ihrer Homepage hat sie dann auch ein Beispiel veröffentlicht. Ich tippe mal, dass sie das Angebot eher in der Umgebung zwischen Karlsruhe und Kaiserslautern ansiedelt, aber fragen kostet ja nicht. 🙂 Schauen Sie ruhig mal bei CF PhotoArt vorbei.

weiterlesenOnline-Weihnachten 2009: Foto-Collagen, Räuchermännchen und Essknete